Wann, wenn nicht jetzt?

Gabi Gschwind-Wiese ist die Direktkandidatin der LINKEN im Wahlkreis Plön – Neumünster

„Menschen brauchen eine Perspektive, eine Vorfreude auf das Morgen, auf ein gutes Leben.

Ein Sechstel der Menschen in Deutschland lebt in Armut. Bei den unter 18-Jährigen ist es sogar jede fünfte Person. Armut ist für über 13 Millionen Menschen in diesem Land brutale Realität.

Armut bedeutet, Du kannst dein Leben nicht eigenverantwortlich planen. Du bist abhängig von Leistungen, wirst bevormundet. Andere entscheiden, was dir zusteht, was du machen darfst. So leben zu müssen, verunsichert existenziell, grenzt aus und stresst. Armut macht völlig zu Recht unzufrieden mit den Verhältnissen. Nicht nur die Betroffenen, sondern auch all diejenigen, denen sie droht oder drohen könnte.

Was, wenn ich jetzt meinen Job verliere? Was, wenn das Auto kaputt geht? Die Waschmaschine? Wenn ich krank werde? Was schenke ich dem Kind zum Geburtstag, wovon bezahle ich die Klassenfahrt, die Winterklamotten und wie finanziere ich die Mieterhöhung?

In einem reichen, demokratischen Land ist Armut nicht Schicksal, sondern Ergebnis von Politik. Politik ist das Ergebnis von Wahlen. Armut kannst du abwählen.“

Zur Person:

Gabi ist 1962 in Baden-Baden geboren und lebt seit gut 25 Jahren mit ihrer Familie im Kreis Plön. Davor Basel, Berlin und Hamburg.

Sie hat als Autorin und Regisseurin gearbeitet und viele Jahre die eigene Mutter gepflegt.

Sie ist seit 2008 Mitglied unserer Partei, seit mehreren Jahren Sprecherin der Linken Kreis Plön und seit letztem Jahr Vorsitzende der Linksfraktion im Plöner Kreistag.

Gabi arbeitet im Team unserer Bundestagsabgeordneten und Frauen- und Sozialpolitikerin Cornelia Möhring und sie ist Mitglied der Gewerkschaft ver.di und des VVN-BDA.

Wenn Du Fragen oder Anregungen für Gabi hast oder sie einfach einmal persönlich kennen lernen möchtest, schreib uns eine Mail, dann sagen wir Dir, wann sie hier bei uns vor Ort ist.

Der Rententopf in Neumünster

Im Rahmen unserer landesweiten "Rententopf-Tour" hatten wir auch in Neumünster die Gelegenheit unser Konzept für eine Rente für alle mit unseren Bürger*Innen zu besprechen. Das Interesse an diesem Thema war sehr groß und wir freuen uns über den Zuspruch, den wir zu dieser Idee bekommen haben. Die Rente und der Ausstieg aus dem sogenannten Generationenvertrag sind Themen, die bereits seit Jahrzehnten von einer Bundesregierung zur Nächsten geschoben wird. Für unsere Rentner - egal ob aktuell oder zukünftige - bedeutet dies inzwischen die große Gefahr von Altersarmut betroffen zu sein.
Wir möchten an dieser Stelle auch dem Team von NeumünsterTV danken, dass sie diese Aktion begleitet und gefilmt haben.

Unser Wahlprogramm zum Bundestag wurde beschlossen.

Auf dem Wahlparteitag am 19./20. Juni 2021 wurde unser Wahlprogramm zum Bundestag beschlossen.

Wir halten an dem Menschheitstraum fest, dass eine bessere Welt möglich ist. Wir kämpfen für eine…

Weiterlesen

Kein Verkauf der Stadtwerke!

Wir sind für eine, am Gemeinwohl orientierte, Daseinsvorsorge! Dazu gehört u.a. die Versorgung mit Strom-, Gas-, Wärme- und Telekommunikationsversorgung. Der geplante Weg der SWN, diese zu…

Weiterlesen

Erklärung die Linke Schleswig Holstein zum 1. MAI 2021

Heraus zum 1. Mai DIE LINKE. Schleswig-Holstein wird sich auch in diesem Jahr aktiv zum 1. Mai einbringen und gemeinsam mit den Gewerkschaften für soziale Gerechtigkeit in diesem Land demonstrieren.

Weiterlesen

Bezahlbare Miete statt fetter Rendite

Unsere Pflegekampagne

Veranstaltungen


Auf der zweiten Kreismitgliederversammlung des KV Neumünster gibt es einen Rechenschaftsbericht und der Ausgang der Bundestagswahl soll diskutiert werden. Nach der Wahl ist vor der Wahl! Wir haben auch die Vertreter zur Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl in 2022 zu bestimmen. Der Ort der Versammlung wird noch gesucht.
Startdatum:
01.10.2021 - 19:00
Enddatum:
01.10.2021 - 21:00
Preis:
Kostenlos